Informationen 2018

16. März 2017 - Ankündigung 16. LLG Kevelaer-Marathon

Die sechzehnte Auflage des LLG Kevelaer-Marathons wird am

Sonntag, 7. Januar 2018

stattfinden. Die Online-Anmeldung wird Ende Juli 2017 geöffnet.

Informationen 2017

09.01.2017 - Bildergalerie ist online!

Die LLG-Fotogalerie ist online!

Bilder von weiteren FotografInnen gibt es hier; auch diese Liste wird ständig aktualisiert.

09.01.2017 - Presse und Laufberichte, Ergebnisliste, Statistik

Die ersten Laufberichte trudeln ein - immer mal wieder vorbeischauen, die Liste wird laufend aktualisiert!

Wer einen hier nicht aufgeführten Bericht findet oder sogar selbst einen verfaßt hat, kann uns den Link gerne per E-Mail oder auch auf Facebook mitteilen!

Das vorläufige amtliche Endergebnis ist verfügbar. 281 Läuferinnen und Läufer (42 Frauen und 239 Männer) erreichten das Ziel im Nebel vom Niederrhein.

Hinweis 11.01.: Durch eine nachträgliche Disqualifikation verschieben sich die Plazierungen in der Gesamtwertung ab Rang 68, in der Herrenwertung ab Rang 64 und in der M65 ab Rang 4 um jeweils einen Platz nach oben. Aktualisierte Urkunden können bei Bedarf über die Ergebnisliste ausgedruckt werden.

Die Statistiken sind ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht.

08.01.2017 - Maarten Haegens und Birgit Schönherr-Hölscher gewinnen den 15. LLG Kevelaer-Marathon 2017!

Bei dichtem Nebel und Temperaturen von knapp über Null Grad, allerdings auch bei völliger Windstille gingen 307 der 422 Vormelder an den Start des ersten deutschen Marathons des neuen Jahres. Angesichts der Unwetterwarnungen vor Glatteis am Vortag hatten leider viele Läuferinnen und Läufer auf die Anreise verzichtet. Trotz der im Vergleich zum Vorjahr geringeren Finisherzahlen entwickelte sich aber ein sehr schnelles Rennen - letztlich sollten dreizehn Läufer die magische Drei-Stunden-Marke unterbieten.

Als erster von ihnen überquerte der Niederländer Maarten Haegens (BAAS Running Team) nach 2:36:50 die Ziellinie; obwohl er sich auf den letzten Metern völlig vorausgabte, verpaßte er damit eine Verbesserung des Streckenrekords von 2015 leider ganz knapp um 20 Sekunden. Trotzdem ein toller Lauf des 38jährigen Niederländers, für den es der erste Marathon überhaupt gewesen war! Zweitplazierter wurde Stef Simons aus Bree (Belgien); lange Zeit lieferte er sich einen Zweikampf mit dem späteren Sieger, bevor er das hohe Tempo nicht mehr mitgehen konnte - am Ende kam er nach 2:40:06 mit etwas mehr als drei Minuten Rückstand ins Ziel. Die Bronzemedaille ging an Lokalmatador Heinz von Dongen vom TSV Weeze - mit 2:46:07 lief auch er eine überragende Zeit.

Als erste Dame kam Birgit Schönherr-Hölscher (PV Triathon Witten) nach 3:10:55 ins Ziel - der Sieg war für die erfolgreiche Ultraläuferin nie in Gefahr. Mit fast zwölf Minuten Rückstand ging die Silbermedaille an Corinna Maaß (Maxwell's Demons) mit 3:22:16, dritte wurde Renate Seidel (Troisdorfer LG M.U.T.), die damit ihren Erfolg vom Vorjahr wiederholen konnte.

Die Mannschaftswertung holte sich in diesem Jahr wieder einmal die LG Alpen (9:07:51 - Sascha Hubbert, Kevin Schmelzer, Fernando Concha) vor dem TSV Weeze (9:55:25 - Heinz van Dongen, Karl-Heinz Weyenberg, Werner van Dongen) und den Lauffreunden HADI Wesel (10:13:18, -Michael Peters, Michael Witter, Ralf Schneiders)

Nach 15 Jahren Kevelaer-Marathon gibt es immer noch acht Läufer, die bei jedem dieser Läufe ins Ziel gekommen waren, unter ihnen Manfred Schax von der SV Viktoria Winnekendonk und Werner van Dongen vom TSV Weeze. Auch diese Läufer wurden an diesem Tag gesondert geehrt.

Die LLG Kevelaer bedankt sich bei allen Teilnehmern und den Sponsoren; insbesondere bei der DJK Twisteden sowie dem Tennisclub Twisteden für die Gastfreundschaft, bei Moderator Laurenz Thissen sowie dem Bauhof Kevelaer und dem Roten Kreuz Weeze für die tatkräftige Unterstützung.

Wir sehen uns hoffentlich wieder im Januar 2018 zur sechzehnten Ausgabe des LLG Kevelaer-Marathons! Der Termin wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben; die Online-Anmeldung öffnet dann im Sommer 2017.

2. Januar 2017 - Teilnehmer-Informationen

Hier nun einige letzte Informationen vor dem Lauf:

Zunächst möchten wir alle diejenigen, die noch nicht in der Starterliste zu finden sind bitten, ihren Organisationsbeitrag nun umgehend zu überweisen, falls noch nicht geschehen. Der Betrag muß bis Freitag, 6. Januar 2017 auf unserem Konto eingegangen sein. Falls nicht, ist eine Teilnahme leider nicht möglich, es kann auch nicht am Veranstaltungstag vor Ort nachbezahlt werden! Die Kontoinformationen findet Ihr in Eurer Anmeldebestätigung oder in der Ausschreibung.

Bitte merkt Euch Eure Startnummer, damit es bei der Abholung der Startunterlagen nicht zu unnötigen Verzögerungen kommt.

Eine Anfahrtsbeschreibung findet Ihr hier.

Wir werden weiträumig Hinweisschilder zur Veranstaltung aushängen, ansonsten könnt Ihr Euch auch nach der Ausschilderung zum Freizeitpark "Irrland" richten. Vom Parkplatz beim „Irrland“ sind es etwa 400 Meter Fußweg zum Start/Ziel-Bereich. Bitte die Anweisungen der Ordner befolgen! Weitere Informationen auf dem Lage- und Streckenplan.

An die Chip-Besitzer: bitte den Chip nicht vergessen! Bitte prüft über die Starterliste (auf Namen klicken) nocheinmal Eure Chipnummer!

An diejenigen, die keinen Chip haben: es sind Leihchips für Euch reserviert, hierfür sind pro Chip 30 Euro Pfand in bar zu hinterlegen. Bei Rückgabe nach dem Lauf werden davon 25 Euro erstattet, Ihr könnt den Chip aber auch behalten und bei weiteren Veranstaltungen benutzen.

Für die Mannschaftswertung (jeweils drei LäuferInnen) ist es unbedingt erforderlich, daß die Vereinsnamen zu 100% identisch geschrieben sind. Bitte prüft Eure Vereinsnamen und die Eurer VereinskameradInnen! Als Hilfe könnt Ihr die Starterliste nach Vereinsnamen sortieren (auf Spaltenüberschrift klicken).

Die Startnummern werden in Kürze veröffentlicht. änderungswünsche können leider nicht mehr berücksichtigt werden, da die personalisierten Startnummern dann schon gedruckt sein werden.

Die Wetteraussichten für den 8. Januar sind nach der aktuellen Prognose ganz ordentlich für die Jahreszeit: heiter bis wolkig bei etwa 4 Grad. Jedenfalls droht kein kurzfristiger Wintereinbruch.

Wir weisen nochmals darauf hin, daß Fahrradbegleitung, das Mitführen von Hunden sowie die Benutzung von Nordic-Walking-Stöcken untersagt sind. Nach entsprechender Verwarnung droht Disqualifikation!

Uns sind die Grenzen der Warmwasseraufbereitung in den Duschkabinen bewußt, leider können wir an den technischen Gegebenheiten aber auch nichts ändern. Daher bitte wir alle, mit dem heißen Wasser sparsam umzugehen, damit auch die langsameren Läuferinnen und Läufer nicht kalt duschen müssen. Wie auch im letzten Jahr haben wir aber einen zusätzlichen mobilen Duschwagen bestellt, der durchgehend warmes Wasser bietet.

In der Nähe des ersten Verpflegungsstandes (nahe Start/Ziel) wird ein Tisch stehen, auf dem Ihr Eure Eigenverpflegung deponieren könnt.

Damit wünschen wir Euch nochmals ein erfolgreiches, vor allem aber gesundes neues Jahr 2017. Wir sehen uns in Kevelaer!

24. Dezember 2016

Wer noch am Kevelaer-Marathon 2017 teilnehmen möchte, sollte sich nun beeilen:

Die Online-Anmeldung endet am Sonntag, 1. Januar 2017 um 23:59.

Also schnell zur Anmeldung - es besteht kein Teilnehmerlimit!

Eine Nachmeldung am Veranstaltungstag vor Ort ist leider nicht möglich!

Wir wünschen unseren Teilnehmern, natürlich auch allen anderen Läuferinnen und Läufern und allen, die mit der LLG Kevelaer verbunden sind ein gesundes und nicht nur in sportlicher Hinsicht erfolgreiches neues Jahr 2017!

21. November 2016 - Vorbestellfrist für Veranstaltungs-T-Shirt endet bald!

Wer sich zur 15. Auflage des LLG Kevelaer-Marathons eines der Veranstaltungs-T-Shirts sichern möchte, sollte nicht mehr allzulange mit der Anmeldung warten: aus organisatorischen Gründen ist die Vorbestellung eines Shirts (hochwertiges Funktionsmaterial!) nur bis zum 25. November 2016 möglich!

Finaler Anmeldeschluß ist der 1. Januar 2017. Es besteht kein Teilnehmerlimit.

15. Januar 2016 - Ankündigung 15. LLG Kevelaer-Marathon

Die fünfzehnte Auflage des LLG Kevelaer-Marathons wird am

Sonntag, 8. Januar 2017

stattfinden. Die Online-Anmeldung wird Ende Juli 2016 geöffnet.

Informationen 2016

10. Januar 2016 – Bernd Diekmann und Eva Offermann gewinnen den 14. LLG Kevelaer-Marathon!

Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein gingen 435 der 500 Vormelder an den Start des ersten deutschen Marathons des neuen Jahres. Trotz des optisch schönen Wetters hatten die Teilnehmer mit einem unangenehmen Wind zu kämpfen, so daß letztlich 386 Läuferinnen und Läufer das Ziel erreichten - damit wurden die Finisherzahlen der letzten Jahre deutlich übertroffen.

Als erster überquerte Bernd Diekmann (Lauffreunde HADI Wesel) nach 2:53:41 die Ziellinie; der Streckenrekord - im Vorjahr durch Maciek Miereczko aufgestellt - war damit nicht in Gefahr; der Sieger von 2015 war in diesem Jahr auch nicht angetreten. Den zweiten und dritten Platz teilten sich zeitgleich die Vereinskameraden Sascha Hubbert und Fernando Concha (beide LG Alpen) in 2:56:18.

Als erste Dame kam Eva Offermann (TV Konzen) nach 2:57:59 ins Ziel - damit konnte sie zum zweiten Mal nach 2014 den Lauf gewinnen und blieb als erste Dame in der Geschichte des Kevelaer-Marathons unter der Drei-Stunden-Marke. Die Silbermedaille ging an Hendrike Hatzmann (SG Sparkasse Aachen) mit 3:23:08, Bronze holte wie im Vorjahr Renate Seidel (Eppstein) mit 3:31:59.

Die Mannschaftswertung holten sich in diesem Jahr die Lauffreunde HADI Wesel (9:33:51 - Bernd Diekmann, Michael Peters, Simon Schlebusch) vor der LG Alpen (9:47:47 - Fernando Concha, Sascha Hubbert, Philip Stahlmecke) und dem TSV Weeze (10:06:20 - Heinz van Dongen, Werner van Dongen, Johannes Kühnen).

Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr der teilnehmerstärkste Verein geehrt. Die Auszeichnung ging an den LC Duisburg, der mit 22 Läuferinnen und Läufern gemeldet hatte.

 

Die LLG Kevelaer bedankt sich bei allen Teilnehmern und den Sponsoren; insbesondere bei der DJK Twisteden sowie dem Tennisclub Twisteden für die Gastfreundschaft, bei Moderator Laurenz Thissen sowie dem Bauhof Kevelaer für die tatkräftige Unterstützung.

Wir sehen uns hoffentlich wieder im Januar 2017 zur fünfzehnten Ausgabe des LLG Kevelaer-Marathons! Der Termin wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben; die Online-Anmeldung öffnet dann im Sommer 2016.

5. Januar 2016 - Teilnehmer-Informationen

Hier nun einige letzte Informationen vor dem Lauf:

Zunächst möchten wir alle diejenigen, die noch nicht in der Starterliste zu finden sind bitten, ihren Organisationsbeitrag nun umgehend zu überweisen, falls noch nicht geschehen. Der Betrag muß bis Freitag, 8. Januar 2016 auf unserem Konto eingegangen sein. Falls nicht, ist eine Teilnahme leider nicht möglich, es kann auch nicht am Veranstaltungstag vor Ort nachbezahlt werden! Die Kontoinformationen findet Ihr in Eurer Anmeldebestätigung oder in der Ausschreibung.

Eine Anfahrtsbeschreibung findet Ihr hier.

Wir werden weiträumig Hinweisschilder zur Veranstaltung aushängen, ansonsten könnt Ihr Euch auch nach der Ausschilderung zum Freizeitpark "Irrland" richten. Vom Parkplatz beim „Irrland“ sind es etwa 400 Meter Fußweg zum Start/Ziel-Bereich. Bitte die Anweisungen der Ordner befolgen! Weitere Informationen auf dem Lage- und Streckenplan.

An die Chip-Besitzer: bitte den Chip nicht vergessen! Bitte prüft über die Starterliste (auf Namen klicken) nocheinmal Eure Chipnummer!

An diejenigen, die keinen Chip haben: es sind Leihchips für Euch reserviert, hierfür sind pro Chip 30 Euro Pfand in bar zu hinterlegen. Bei Rückgabe nach dem Lauf werden davon 25 Euro erstattet, Ihr könnt den Chip aber auch behalten und bei weiteren Veranstaltungen benutzen.

Für die Mannschaftswertung (jeweils drei LäuferInnen) ist es unbedingt erforderlich, daß die Vereinsnamen zu 100% identisch geschrieben sind. Bitte prüft Eure Vereinsnamen und die Eurer VereinskameradInnen! Als Hilfe könnt Ihr die Starterliste nach Vereinsnamen sortieren (auf Spaltenüberschrift klicken).

Die Startnummern werden in Kürze veröffentlicht. änderungswünsche können leider nicht mehr berücksichtigt werden, da die personalisierten Startnummern dann schon gedruckt sein werden.

Die Wetteraussichten für den 10. Januar sind nach heutigem Stand ganz ordentlich für die Jahreszeit: heiter bis wolkig bei etwa 8 Grad. Jedenfalls droht kein kurzfristiger Wintereinbruch.

Wir weisen nochmals darauf hin, daß Fahrradbegleitung, das Mitführen von Hunden sowie die Benutzung von Nordic-Walking-Stöcken untersagt sind. Nach entsprechender Verwarnung droht Disqualifikation!

Uns sind die Grenzen der Warmwasseraufbereitung in den Duschkabinen bewußt, leider können wir an den technischen Gegebenheiten aber auch nichts ändern. Daher bitte wir alle, mit dem heißen Wasser sparsam umzugehen, damit auch die langsameren Läuferinnen und Läufer nicht kalt duschen müssen. Wie auch im letzten Jahr haben wir aber einen zusätzlichen mobilen Duschwagen bestellt, der durchgehend warmes Wasser bietet.

In der Nähe des ersten Verpflegungsstandes (nahe Start/Ziel) wird ein Tisch stehen, auf dem Ihr Eure Eigenverpflegung deponieren könnt.

Damit wünschen wir Euch nochmals ein erfolgreiches, vor allem aber gesundes neues Jahr 2015. Wir sehen uns in Kevelaer!

24. November 2015 - Vorbestellfrist für Veranstaltungs-T-Shirt endet bald!

Wer sich zur 14. Auflage des LLG Kevelaer-Marathons eines der Veranstaltungs-T-Shirts sichern möchte, sollte nicht mehr allzulange mit der Anmeldung warten: aus organisatorischen Gründen ist die Vorbestellung eines Shirts (hochwertiges Funktionsmaterial!) nur bis zum 27. November 2015 möglich!

Finaler Anmeldeschluß ist der 3. Januar 2016. Es besteht kein Teilnehmerlimit.

27. August 2015 - Ausschreibungsheft

Das Ausschreibungsheft steht zum Download bereit!

27. Juli 2015 - Es geht wieder los!

Die Online-Anmeldung ist ab sofort möglich!

Ankündigung 14. LLG Kevelaer-Marathon

Die vierzehnte Auflage des LLG Kevelaer-Marathons wird am

Sonntag, 10. Januar 2016

stattfinden. Die Online-Anmeldung wird geöffnet am

Montag, 27. Juli 2015

Informationen 2015

11. Januar 2015 - Maciek Miereczko und Anke Lehmann gewinnen den 13. LLG Kevelaer-Marathon!

Der Wettergott spielte in diesem Jahr leider nicht so mit wie in der Vergangenheit; Regen, Graupel und stürmischer Wind hielten viele der fast 470 Vormelder davon ab, nach Kevelaer zu reisen. Letztlich gingen 375 Läuferinnen und Läufer an den Start, von denen 334 das Ziel erreichten.

Als erster von diesen überquerte Maciek Miereczko (VfB Erftstadt) nach 2:36:41 die Ziellinie; damit verbesserte er den Uralt-Streckenrekord von Klaus Lütgenhorst aus dem Jahr 2003 um mehr als eine Minute und folgte damit in der Siegerliste auf Vor­jahres­champion Alexander Ockl, der in diesem Jahr nicht an den Start ging. Auf den weiteren Plätzen folgten der Sieger von 2010, Marc-André Ocklenburg (Ayyo Team e.V., 2:45:15) und der Vorjahreszweite Bernd Diekmann (Lauffreunde HADI Wesel, 2:51:33).

Als erste Dame kam Anke Lehmann (TuS Drevenack) nach 3:14:48 ins Ziel - damit konnte sie zum zweiten Mal nach 2013 den Lauf gewinnen und trat die Nachfolge von Eva Offermann an, die zwar auch gemeldet war, aber letztlich leider nicht antrat. Das Treppchen komplettierten Arenda Scherpenkate (AC Tion/NL, 3:20:18) und Renate Seidel (Eppstein, 3:26:13).

Die Mannschaftswertung gingt in diesem Jahr wieder einmal an die LG Alpen (9:07:53 - Fernando Concha, Sascha Hubbert, Kevin Schmelzer) vor den Lauffreunden HADI Wesel (10:09:49 - Bernd Diekmann, Ralf Schneiders, Stefan Bückmann) und dem TSV Weeze (10:14:59 - Werner van Dongen, Stefan Foreman, Theo Toonen).

 

Die LLG Kevelaer bedankt sich bei allen Teilnehmern und den Sponsoren; insbesondere bei der DJK Twisteden sowie dem Tennisclub Twisteden für die Gastfreundschaft, bei Moderator Laurenz Thissen sowie den St.-Antonius-Schützen Twisteden, der Feuerwehr Twisteden und dem Bauhof Kevelaer für die tatkräftige Unterstützung.

Wir sehen uns hoffentlich wieder im Januar 2016 zur vierzehnten Ausgabe des LLG Kevelaer-Marathons! Der Termin wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben; die Online-Anmeldung öffnet dann im Sommer 2015.

5. Januar 2015 - Teilnehmer-Informationen

Hier nun einige letzte Informationen vor dem Lauf:

Zunächst möchten wir alle diejenigen, die noch nicht in der Starterliste zu finden sind bitten, ihren Organisationsbeitrag nun umgehend zu überweisen, falls noch nicht geschehen. Der Betrag muß bis Freitag, 9. Januar 2015 auf unserem Konto eingegangen sein. Falls nicht, ist eine Teilnahme leider nicht möglich, es kann auch nicht am Veranstaltungstag vor Ort nachbezahlt werden! Die Kontoinformationen findet Ihr in Eurer Anmeldebestätigung oder in der Ausschreibung.

Eine Anfahrtsbeschreibung findet Ihr hier.

Wir werden weiträumig Hinweisschilder zur Veranstaltung aushängen, ansonsten könnt Ihr Euch auch nach der Ausschilderung zum Freizeitpark "Irrland" richten. Vom Parkplatz beim „Irrland“ sind es etwa 400 Meter Fußweg zum Start/Ziel-Bereich. Bitte die Anweisungen der Ordner befolgen! Weitere Informationen auf dem Lage- und Streckenplan.

An die Chip-Besitzer: bitte den Chip nicht vergessen! Bitte prüft über die Starterliste (auf Namen klicken) nocheinmal Eure Chipnummer!

An diejenigen, die keinen Chip haben: es sind Leihchips für Euch reserviert, hierfür sind pro Chip 30 Euro Pfand in bar zu hinterlegen. Bei Rückgabe nach dem Lauf werden davon 25 Euro erstattet, Ihr könnt den Chip aber auch behalten und bei weiteren Veranstaltungen benutzen.

Für die Mannschaftswertung (jeweils drei LäuferInnen) ist es unbedingt erforderlich, daß die Vereinsnamen zu 100% identisch geschrieben sind. Bitte prüft Eure Vereinsnamen und die Eurer VereinskameradInnen! Als Hilfe könnt Ihr die Starterliste nach Vereinsnamen sortieren (auf Spaltenüberschrift klicken).

Die Startnummern werden in Kürze veröffentlicht. änderungswünsche können leider nicht mehr berücksichtigt werden, da die personalisierten Startnummern dann schon gedruckt sein werden.

Die Wetteraussichten für den 11. Januar sind nach heutigem Stand ganz ordentlich für die Jahreszeit: heiter bei etwa 5 Grad. Jedenfalls droht kein kurzfristiger Wintereinbruch.

Wir weisen nochmals darauf hin, daß Fahrradbegleitung, das Mitführen von Hunden sowie die Benutzung von Nordic-Walking-Stöcken untersagt sind. Nach entsprechender Verwarnung droht Disqualifikation!

In der Nähe des ersten Verpflegungsstandes (nahe Start/Ziel) wird ein Tisch stehen, auf dem Ihr Eure Eigenverpflegung deponieren könnt.

Damit wünschen wir Euch nochmals ein erfolgreiches, vor allem aber gesundes neues Jahr 2015. Wir sehen uns in Kevelaer!

29. Dezember 2014 - Online-Anmeldung schließt bald!

Wer noch am Kevelaer-Marathon 2054 teilnehmen möchte, sollte sich nun beeilen: die

Online-Anmeldung endet am Sonntag, 4. Januar 2015 um 23:59.

Also schnell zur Anmeldung - es besteht kein Teilnehmerlimit!

Eine Nachmeldung am Veranstaltungstag vor Ort ist nicht möglich!

Wir wünschen unseren Teilnehmern, natürlich auch allen anderen Läuferinnen und Läufern und allen, die mit der LLG Kevelaer verbunden sind ein gesundes und nicht nur in sportlicher Hinsicht erfolgreiches neues Jahr 2015!

18. November 2014 - Vorbestellfrist für Veranstaltungs-T-Shirt endet bald!

Wer sich zur 13. Auflage des LLG Kevelaer-Marathons eines der Veranstaltungs-T-Shirts sichern möchte, sollte nicht mehr allzulange mit der Anmeldung warten: aus organisatorischen Gründen ist die Vorbestellung eines Shirts (hochwertiges Funktionsmaterial!) nur bis zum 28. November 2014 möglich!

Finaler Anmeldeschluß ist der 4. Januar 2015. Es besteht kein Teilnehmerlimit.

29. August 2014 - Pastaparty

Am Vorabend des Marathons, also am Samstag 10. Januar 2015, findet für alle Interessierten eine Pastaparty im Restaurant „Kastanien-Eck“ statt (Wember Str. 2, 47624 Kevelaer-Twisteden). Der Kostenbeitrag beträgt 7,50 Euro pro Person, geboten wird ein reichhaltiges Buffet mit verschiedenen Soßen, Nudelsorten und Salaten; Getränke sind nicht im Preis enthalten.

Es ist eine Voranmeldung erforderlich, und zwar unabhängig von Anmeldung und Teilnahme am Lauf. Wer an der Pastaparty teilnehmen möchte, melde sich bitte telefonisch bei Peter Wasser an (+49/171/7090179) und überweist den Gesamtbetrag unter dem Stichwort „Pastaparty“ auf das Konto mit der BIC: GENODED1GDL (Volksbank an der Niers), IBAN: DE39320613844501432011. Anmeldungen per Mail, Kontaktformular usw. können leider nicht akzeptiert werden.

29. August 2014 - Preisgelder bei Verbesserung der Streckenrekorde

Da die Streckenrekorde des Kevelaer-Marathons nun schon seit einigen Jahren (genaugenommen seit der aller­ersten Ausrichtung) Bestand haben, wird zur nächsten Ausrichtung ein Preisgeld von jeweils 250 Euro (Damen und Herren) ausgeschrieben für die Unterbietung der alten Bestmarken. Diese liegen bei

  • Herren: 2:37:47 (Klaus Lütgenhorst, Team Bloemen, 05.01.2003)
  • Damen: 3:04:32 (Annette Neinhüs-Janssen, TSV Weeze, 05.01.2003)

Diese Zeiten müssen um mindestens eine Sekunde unterboten werden, maßgeblich ist die elektronisch erfaßte Brutto(!)zeit. Die Preisgelder werden nur vor Ort an anwesende Personen in bar überreicht und nicht nachgeschickt oder überwiesen. Sollten jeweils mehrere Damen oder Herren die alten Bestzeiten unterbieten, so geht der Preis an den Tagessieger bzw. die Tagessiegerin.

14. August 2014 - Ausschreibungsheft

Das Ausschreibungsheft steht zum Download bereit!

27. Juli 2014 - Start Online-Anmeldung

Die Online-Anmeldung startet morgen am Montag, 28. Juli 2014.

Informationen 2014

29. März 2014 - Ankündigung Marathon 2015

Der 13. LLG Kevelaer-Marathon wird am Sonntag, 11. Januar 2015 stattfinden. Startschuß wird wieder um 10:00 am Beetenackerweg in Kevelaer-Twisteden sein. Näheres hierzu in Kürze!

6. Januar 2014 - LLG-Fotogalerie

Die LLG-Fotogalerie ist online!

6. Januar 2014 - Berichte und Fotos

Zu den gesammelten Lauf- und Presseberichten geht es hier.

Eine Zusammenstellung von externen Fotostrecken gibt es hier.

Die Listen werden laufend aktualisiert, also immer mal wieder vorbeischauen!

5. Januar 2014 - Alexander Ockl und Eva Offermann gewinnen den 12. LLG Kevelaer-Marathon!

Bei perfektem Winterwetter - man konnte es schon fast frühlingshaft nennen - gingen bei strahlend blauem Himmel 325 Läuferinnen und Läufer auf die Strecke, um sieben Runden zu je sechs Kilometern plus den Zieleinlauf von 195 Metern zu absolvieren.

Als erster von diesen überquerte Alexander Ockl (TuSEM Essen) nach 2:44:08 die Ziellinie und folgte damit in der Siegerliste auf Vor­jahres­champion Benedikt Strätling, der in diesem Jahr leider nicht an den Start konnte. Auf den weiteren Plätzen folgten Bernd Diekmann (Lauffreunde HADI Wesel, 2:51:06) und Patrick Vandebeek (Knoet/Belgien, 2:59:10).

Als erste Dame kam Eva Offermann (DJK JS Herzogenrath) nach 3:05:33 ins Ziel - zweitbeste Zeit, die je von einer Frau in Kevelaer gelaufen wurde - und trat damit die Nachfolge von Anke Lehmann an, die im Vorjahr den Titel bei den Damen holte und in diesem Jahr nicht an den Start ging. Mit entsprechendem Abstand folgten Sybille Möllensiep (SuS Schalke 96, 3:23:35) und Sigrid Hoffmann (LG Westerwald, 3:25:01).

Die Mannschaftswertung gingt in diesem Jahr wieder einmal an die LG Alpen (9:49:13 - Thorsten Kwekkeboom, Matthias Bachmann, Markus Stricker) vor den Lauffreunden HADI Wesel (9:59:27 - Bernd Diekmann, Ralf Schneiders, Torsten Hüser) und SuS Schalke 96 (10:11:24 - Markus Apelmeier, Sybille Möllensiep, Roland Segers).

Hier geht's zu den Ergebnislisten.

Die LLG Kevelaer bedankt sich bei allen Teilnehmern und den Sponsoren; insbesondere bei der DJK Twisteden sowie dem Tennisclub Twisteden für die Gastfreundschaft, bei Moderator Laurenz Thissen sowie der Feuerwehr Twisteden und dem Bauhof Kevelaer für die tatkräftige Unterstützung.

Wir sehen uns hoffentlich wieder im Januar 2015 zur dreizehnten Ausgabe des LLG Kevelaer-Marathons! Der Termin wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben; die Online-Anmeldung öffnet dann im Sommer 2014.

28. Dezember 2013 - Teilnehmer-Informationen

Hier nun einige letzte Informationen vor dem Lauf:

Zunächst möchten wir alle diejenigen, die noch nicht in der Starterliste zu finden sind bitten, ihren Organisationsbeitrag nun umgehend zu überweisen, falls noch nicht geschehen. Der Betrag muß bis Freitag, 3. Januar 2014 auf unserem Konto eingegangen sein. Falls nicht, ist eine Teilnahme leider nicht möglich, es kann auch nicht am Veranstaltungstag vor Ort nachbezahlt werden! Die Kontoinformationen findet Ihr in Eurer Anmeldebestätigung oder in der Ausschreibung.

Eine Anfahrtsbeschreibung findet Ihr hier.

Wir werden weiträumig Hinweisschilder zur Veranstaltung aushängen, ansonsten könnt Ihr Euch auch nach der Ausschilderung zum Freizeitpark "Irrland" richten. Vom Parkplatz beim "Irrland" sind es etwa 400 Meter Fußweg zum Start/Ziel-Bereich. Bitte die Anweisungen der Ordner befolgen! Weitere Informationen auf dem Lage- und Streckenplan.

An die Chip-Besitzer: bitte den Chip nicht vergessen! Bitte prüft über die Starterliste (auf Namen klicken) nocheinmal Eure Chipnummer!

An diejenigen, die keinen Chip haben: es sind Leihchips für Euch reserviert, hierfür sind pro Chip 30 Euro Pfand in bar zu hinterlegen. Bei Rückgabe nach dem Lauf werden davon 25 Euro erstattet, Ihr könnt den Chip aber auch behalten und bei weiteren Veranstaltungen benutzen.

Für die Mannschaftswertung (jeweils drei LäuferInnen) ist es unbedingt erforderlich, daß die Vereinsnamen zu 100% identisch geschrieben sind. Bitte prüft Eure Vereinsnamen und die Eurer VereinskameradInnen! Als Hilfe könnt Ihr die Starterliste nach Vereinsnamen sortieren (auf Spaltenüberschrift klicken).

Die Startnummern werden in Kürze veröffentlicht. änderungswünsche können leider nicht mehr berücksichtigt werden, da die personalisierten Startnummern dann schon gedruckt sein werden.

Die Wetteraussichten für den 5. Januar sind nach heutigem Stand sehr gut für die Jahreszeit: trocken und heiter, etwa 9 Grad und nur schwacher Wind. Jedenfalls droht kein kurzfristiger Wintereinbruch.

Wir weisen nochmals darauf hin, daß Fahrradbegleitung, das Mitführen von Hunden sowie die Benutzung von Nordic-Walking-Stöcken untersagt sind. Nach entsprechender Verwarnung droht Disqualifikation!

In der Nähe des ersten Verpflegungsstandes (nahe Start/Ziel) wird ein Tisch stehen, auf dem Ihr Eure Eigenverpflegung deponieren könnt.

Damit wünschen wir Euch einen guten Rutsch und ein erfolgreiches, vor allem aber gesundes neues Jahr 2014. Wir sehen uns in Kevelaer!

23. Dezember 2013

Wer noch am Kevelaer-Marathon 2014 teilnehmen möchte, sollte sich nun beeilen: die

Online-Anmeldung endet am Freitag, 27. Dezember 2013 um 23:59.

Also schnell zur Anmeldung - es besteht kein Teilnehmerlimit!

Eine Nachmeldung am Veranstaltungstag vor Ort ist nicht möglich!

Wir wünschen unseren Teilnehmern, natürlich auch allen anderen Läuferinnen und Läufern und allen, die mit der LLG Kevelaer verbunden sind ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und nicht nur in sportlicher Hinsicht erfolgreiches neues Jahr 2014!

13. Dezember 2013

Weihnachten steht vor der Tür, das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, und auch der Anmeldeschluß für den 12. LLG Kevelaer-Marathon 2014 ist nicht mehr fern: heute in vierzehn Tagen, am Freitag, 27. Dezember 2013 um 23:59 schließt die Online-Anmeldung! Eine Nachmeldung am Veranstaltungstag ist leider nicht möglich, also schnell zur Anmeldung - es besteht kein Teilnehmerlimit!

Falls Ihr noch ein Last-Minute-Geschenk sucht: warum nicht einen Startplatz für den Kevelaer-Marathon verschenken? Auf Wunsch können wir den Eintrag in der Starterliste bis nach Weihnachten „geheimhalten“ ;-)

Ein Hinweis an alle „Spätmelder“: der Organisationsbeitrag muß dann spätestens bis Freitag, 3. Januar 2014 auf unserem Konto eingegangen(!) sein - auch eine Nachzahlung vor Ort ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Wir bedanken uns für Euer Verständnis!

11. November 2013

Die Vorbestellung eines Veranstaltungs-T-Shirts ist nur noch bei Anmeldung bis Freitag, 29. November möglich!

Finaler Anmeldeschluß ist dann am Freitag, 27. Dezember 2013.

19. Oktober 2013

Beim Marathon 2014 bleibt eigentlich alles wie beim letzten Mal, eine kleine änderung gibt es aber doch: wurde die Strecke im Jahr 2013 im Uhrzeigersinn durchlaufen, so ist die Laufrichtung ab 2014 gegen den Uhrzeigersinn.

Grund für die änderung ist, daß der dreispurige Zielkanal bei der letzten Ausrichtung bei manchen Teilnehmern zu Verwirrung geführt hat. Ab 2014 wird nun grundsätzlich auf der rechten Straßenseite gelaufen, beim Zieleinlauf braucht man dann nach der letzten Runde einfach nur noch 100 Meter geradeaus zu laufen und biegt rechts dann rechts ab. Um diesen zweispurigen Abschnitt zu ermöglichen, mußte aber die Laufrichtung umgedreht werden.

Den aktualisieren Streckenplan und einen Detailplan des Zieleinlaufs gibt es hier.

4. Juli 2013

Das Ausschreibungsheft steht zum Download bereit!

24. Juni 2013

Die Online-Anmeldung ist geöffnet!

19. Juni 2013

Die Ausschreibung ist veröffentlicht.

Die Online-Anmeldung wird am nächsten Montag, 24. Juni 2013 geöffnet!

Informationen 2013

25. Januar 2013 - Ankündigung Marathon 2014

Wir freuen uns, den Termin für den nächsten LLG Kevelaer-Marathon ankündigen zu dürfen: Die 12. Auflage wird am Sonntag, 5. Januar 2014 stattfinden. Der Startschuß wird wieder um 10:00 am Sportpark der DJK Twisteden fallen. Die Online-Anmeldung wird im Sommer 2013 eröffnet.

Alles weitere dann demnächst hier an dieser Stelle!

24. Januar 2013 - Urkundenversand

Die Urkunden und Ergebnislisten wurden verschickt. Diejenigen Teilnehmer, die diese Zusatzoption gebucht hatten, sollten in den nächsten Tagen Post erhalten.

11. Januar 2013 - Noch eine große Fotogalerie online!

Fotograf Hartmut Zachow aus Bottrop war am letzten Sonntag entlang der Strecke unterwegs und hat uns freundlicherweise fast 800 Bilder zur Verfügung gestellt - da wird wahrscheinlich jede/r mindestens einmal zu sehen sein. Vielen Dank, Hartmut!

7. Januar 2013 - Technische Probleme behoben

Wegen technischer Probleme war es in letzter Zeit nicht möglich, Einträge im LLG-Gästebuch zu verfassen - leider haben wir es selbst nicht bemerkt und wurden erst am 7. Januar 2013 darauf aufmerksam gemacht. Nun sollte es wieder funktionieren!

7. Januar 2013 - Fotogalerie online!

Die Bilder zum Lauf sind nun online!

7. Januar 2013 - Nachberichterstattung

Die ersten Presseberichte und Bildergalerien finden sich im Netz; die Links dorthin sammeln wir gebündelt unter Presse und Bilder. Die Listen werden laufend aktualisiert, also immer mal wieder hereinschauen.

Wer etwas findet oder seinen eigenen Bericht verlinkt haben möchte, schickt bitte eine Mail an den Webmaster.

6. Januar 2013 - Benedikt Strätling und Anke Lehmann gewinnen den 11. LLG Kevelaer-Marathon!

Die Sonne strahlte zwar nicht gerade bei der Premiere des LLG Kevelaer-Marathons auf der neuen Strecke in Kevelaer-Twisteden, aber mit 8 Grad war es für die Jahreszeit ziemlich mild und immerhin blieb es auch trocken. 328 Läuferinnen und Läufer konnten sich dann siebenmal mit der neuen 6km-Runde bekanntmachen.

Als erster von diesen überquerte schließlich der Deutsche Meister der Altersklasse M40 im 100km-Straßenlauf, Benedikt Strätling (Adler Langlauf Bottrop) nach 2:46:12 die Ziellinie und folgte damit in der Siegerliste auf Vor­jahres­champion Marc-André Ocklenburg, der in diesem Jahr seinen geplanten Start leider nicht wahrnehmen konnte. Auf den weiteren Plätzen folgten Sebastiaan Francke (Solinger LC, 2:49:28) und Peter Weiß (SC Union 08 Lüdinghausen, 2:49:42).

Als erste Dame kam Anke Lehmann (LG Sport Matern), die Vorjahresdritte, nach 3:15:21 ins Ziel und trat damit die Nachfolge von Mariëtte ten Bokkel-Ammerlaan, die im Vorjahr den Titel bei den Damen holte und in diesem Hahr nicht an den Start ging. Ihre Zeit war die viertbeste, die je von einer Frau in Kevelaer gelaufen wurde! Mit entsprechendem Abstand folgten Susanne Müller (Renntiere, 3:24:53) und die Siegerin von 2007, Erika Schoofs (TSV Weeze, 3:28:13).

Die Mannschaftswertung gingt in diesem Jahr an SUS Schalke 96 (9:52:04 - Markus Apelmeier, Klaus Jacob, Wolfgang Thamm) vor Adler Langlauf Bottrop (9:52:59 - Benedikt Strätling, Roland Riedel, Stephan Wehren) und TV Witzhelden (9:58:09 - Arnd Ollig, Stefan Wietscher, Andreas Frings).

Hier geht's zu den Ergebnislisten.

Die LLG Kevelaer bedankt sich bei allen Teilnehmern und den Sponsoren; insbesondere bei der DJK Twisteden sowie dem Tennisclub Twisteden für die Gastfreundschaft, bei Moderator Laurenz Thissen sowie der Feuerwehr Twisteden und dem Bauhof Kevelaer für die tatkräftige Unterstützung.

Wir sehen uns hoffentlich wieder im Januar 2014 zur zwölften Ausgabe des LLG Kevelaer-Marathons! Der Termin wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben; die Online-Anmeldung öffnet dann im Sommer 2013.

3. Januar 2013 - kommende Berichterstattung in Presse und Internet

Für die Leser des InternetJournals LaufReport läuft und berichtet Michael Schardt unter www.laufreport.de.

Fotograf Thomas Wenning wird im Auftrag von www.laufen.de vor Ort sein.

Für www.runnersworld.de wird Fotograf Heinz Schier im Einsatz sein.

Werner Kerkenbusch und Joe Kelbel gehen im Dienst von www.marathon4you.de auf die Strecke.

Auch www.powerschnecke.de alias Hans Drexler wird als Teilnehmer berichten.

2. Januar 2013

Die Startnummern sind nun veröffentlicht!

30. Dezember 2012 - Teilnehmer-Informationen

Hier nun einige letzte Informationen vor dem Lauf:

Zunächst möchten wir alle diejenigen, die noch nicht in der Starterliste zu finden sind bitten, ihren Organisationsbeitrag nun umgehend zu überweisen, falls noch nicht geschehen. Der Betrag muß bis Freitag, 4. Januar 2013 auf unserem Konto eingegangen sein. Falls nicht, ist eine Teilnahme leider nicht möglich, es kann auch nicht am Veranstaltungstag vor Ort nachbezahlt werden! Die Kontoinformationen findet Ihr in Eurer Anmeldebestätigung oder in der Ausschreibung.

Ein Hinweis besonders an die "alten Hasen", die schon öfter bei uns an den Start gegangen sind: der Lauf startet nicht mehr an der Jugendherberge - dort wird alles geschlossen sein! Die Veranstaltung findet nun im Kevelaerer Ortsteil Twisteden statt, und zwar rund um die Sportstätten der DJK Twisteden. Eine Anfahrtsbeschreibung findet Ihr hier.

Wir werden weiträumig Hinweisschilder zur Veranstaltung aushängen, ansonsten könnt Ihr Euch auch nach der Ausschilderung zum Freizeitpark "Irrland" richten. Vom Parkplatz beim "Irrland" sind es etwa 400 Meter Fußweg zum Start/Ziel-Bereich. Bitte die Anweisungen der Ordner befolgen! Weitere Informationen auf dem Lage- und Streckenplan.

An die Chip-Besitzer: bitte den Chip nicht vergessen! Bitte prüft über die Starterliste (auf Namen klicken) nocheinmal Eure Chipnummer!

An diejenigen, die keinen Chip haben: es sind Leihchips für Euch reserviert, hierfür sind pro Chip 30 Euro Pfand in bar zu hinterlegen. Bei Rückgabe nach dem Lauf werden davon 25 Euro erstattet, Ihr könnt den Chip aber auch behalten und bei weiteren Veranstaltungen benutzen.

Für die Mannschaftswertung (jeweils drei LäuferInnen) ist es unbedingt erforderlich, daß die Vereinsnamen zu 100% identisch geschrieben sind. Bitte prüft Eure Vereinsnamen und die Eurer VereinskameradInnen! Als Hilfe könnt Ihr die Starterliste nach Vereinsnamen sortieren (auf Spaltenüberschrift klicken).

Die Startnummern werden in Kürze veröffentlicht. änderungswünsche können leider nicht berücksichtigt werden, da die personalisierten Startnummern dann schon gedruckt sein werden.

Die Wetteraussichten für den 6. Januar sind nach heutigem Stand sehr gut für die Jahreszeit: trocken und sonnig, etwa 10 Grad und nur schwacher Wind. Jedenfalls droht kein kurzfristiger Wintereinbruch

Wir weisen nochmals darauf hin, daß Fahrradbegleitung, das Mitführen von Hunden sowie die Benutzung von Nordic-Walking-Stöcken untersagt sind. Nach entsprechender Verwarnung droht Disqualifikation!

In der Nähe des ersten Verpflegungsstandes (nahe Start/Ziel) wird ein Tisch stehen, auf dem Ihr Eure Eigenverpflegung deponieren könnt.

Damit wünschen wir Euch einen guten Rutsch und ein erfolgreiches, vor allem aber gesundes neues Jahr 2013. Wir sehen uns in Kevelaer!

29. Dezember 2012 - Online-Anmeldung geschlossen!

Die Online-Anmeldung wurde am 28. Dezember geschlossen, Nachmeldungen sind nicht mehr möglich. Es liegen über 400 Meldungen vor - vielen Dank dafür!

19. November 2012 - Frist für T-Shirt-Vorbestellung läuft bald ab!

T-Shirt

Hinweis: das Veranstaltungs-T-Shirt kann nur bei Anmeldung bis zum 28. November 2012, 23:59 vorbestellt werden! Am Veranstaltungstag werden zwar einige wenige T-Shirts zum Verkauf angeboten werden, aber nur solange der Vorrat reicht und ohne Größengarantie! Also, nicht mehr lange mit der Anmeldung warten, wenn Ihr ein passendes T-Shirt haben möchtet!

19. Oktober 2012 - Bereits mehr als 100 Meldungen

Knapp zweieinhalb Monate vor dem Startschuß liegen bereits mehr als 100 bestätigte Meldungen vor - vielen Dank dafür ;-) Wir hoffen auf zahlreiche weitere Meldungen!

21. Juli 2012 - Streckenvermessung

Heute wurde die neue Strecke offiziell vom DLV-Beauftragten Udo Brandt aus Essen vermessen. Damit Ihr Euch schonmal ein Bild von den neuen Gegebenheiten machen könnt, geht's hier zu einer ausführlichen Bilderstrecke.

25. Juni 2012 - Start Online-Anmeldung

Startschuß 9.1.2011

Auf geht's - die Online-Anmeldung ist eröffnet!

Wir freuen uns schon auf zahlreiche Teilnehmer!

Weitere Informationen     Starterliste

Ausschreibung     Download Programmheft

29. Mai 2012 - Neue Streckenführung beim LLG Kevelaer-Marathon

Strecke 2013

Neue Strecke ab 2013 - klick für größere Darstellung!

Zehn Jahre fand der LLG Kevelaer-Marathon – vormals auch als Honigkuchenmann-Marathon bekannt – in der Schra­vel­ener Heide rund um die Jugendherberge statt. Waren es im Jahre 2003 noch knapp zweihundert Wagemutige, die sich an einen Wintermarathon herantrauten, so stieg die Teil­nehmer­zahl im Laufe der Jahre von 333 auf zuletzt 400, wobei die Teil­nehmer­zahl immer limitiert war: die Infra­struktur ließ einfach nicht mehr zu, die Anzahl der Park­plätze war beschränkt, die Umkleide- und Dusch­ge­le­ge­nheiten recht beengt. Trotz all dieser Einschränkungen war der Run auf den Lauf aber immer ungebrochen, wie auch die Tauschbörse belegte: auch nach Erreichen des Teil­neh­mer­limits erreichten den Verein noch viele Anfragen nach zusätzlichen Startplätzen, die aber nur nach Absage von bereits fest gebuchten Personen vergeben werden konnten.

Nicht zuletzt wegen des Teilnehmerlimits und der sehr arbeitsintensiven Tauschbörse hat sich die LLG nun ent­schlossen, dem Kevelaer-Marathon ein neues Gesicht zu geben. Auch wenn der Abschied von der Jugendherberge nicht leicht fällt, so heißt es nun: auf ein Neues am 6. Januar 2013 in Kevelaer-Twisteden, rund um die Sport­stätten des hiesigen Vereins DJK Twisteden. Dessen Vereinsheim wird der Mittelpunkt der kommenden Mara­thon­veranstaltung sein: Start und Ziel, Startnummernausgabe, Cafeteria und Siegerehrung liegen genau so zentral beisammen wie in der Jugendherberge, und auch die etwa 2000 Parkplätze des Freizeitparks „Irrland“ sind nur wenige Fußminuten entfernt.

„Das Bewährte beibehalten“ - unter diesem Motto soll der Wechsel stattfinden. Daher wird die Streckenführung vom Prinzip her unverändert bleiben; auch in Zukunft werden sieben Runden zu je sechs Kilometern gelaufen, an­schließend der Zieleinlauf von 195 Metern, und die neue Runde wird ebenfalls ein gegenläufiges Element ent­halten, auf dem sich die Läuferinnen und Läufer begegnen werden. Die Strecke ist durchgehend asphaltiert, was gerade bei winterlichen Straßenverhältnissen eine einfachere Präparierung zuläßt. Und natürlich wird auch wei­ter­hin jeder Finisher anstatt einer Medaille einen original Kevelaerer Honigkuchen erhalten!

Auch das Leitmotiv „Von Läufern für Läufer“ wird unverändert weiterverfolgt, die vielgelobte familiäre At­mo­sphäre werden die Besucher und Sportler auch in Zukunft genießen können. Das wichtigste aber: das Teil­neh­mer­limit wird aufgehoben, so daß keine Läuferin und kein Läufer mehr auf das Pech eines anderen hoffen muß, um mit dabei zu sein.

Die Vorbereitungen laufen bereits jetzt auf vollen Touren; die Hauptsponsoren Erdinger Alkoholfrei und die Volks­bank an der Niers haben genauso wie viele lokale Unternehmen ebenfalls wieder ihre Unterstützung zu­ge­sagt. Die Online-Anmeldung zum 11. LLG Kevelaer-Marathon wird voraussichtlich ab Juni 2012 auf dieser Seite möglich sein.

29. Mai 2012 - Ankündigung 11. LLG Kevelaer-Marathon

Die elfte Auflage des LLG Kevelaer-Marathons wird am Sonntag, 6. Januar 2013 stattfinden.

Startschuß ist um 10:00 am DJK-Sportpark in Kevelaer-Twisteden, Beetenackerweg.

Neuer Veranstaltungsort!
Neue Streckenführung!
Kein Teilnehmerlimit mehr!

Die Online-Anmeldung wird voraussichtlich Ende Juni 2012 eröffnet. Verfrühte An­meld­ungen, die uns vor diesem Datum erreichen, werden nicht berück­sich­tigt!

Die Zeitnahme wird wieder mithilfe des „Champion­Chip“ durchgeführt. Ohne Chip ist eine Teilnahme nicht möglich; Leihchips stehen natürlich zur Ver­fügung.

Informationen 2012

8. Januar 2012 - Immer dabei - 10 Jahre LLG Kevelaer-Marathon

Nicht nur der Kevelaer-Marathon an sich feierte ein Jubiläum, auch 15 Läufer sind von Anfang an dabei und bisher immer ins Ziel gekommen: dies sind Karl-Ernst Rösner, Manfred Schax, Josef Peters, Matthias Geiger, Helmut Ley, Leo Aben, Friedrich Hinkel, Christian Mai, Johannes Kühnen, Werner van Dongen, Johannes Thockock, Michael Lorenz, Peter Ludden, Bernhard Sesterheim und André Willems, hier mit ihrem schwarzen „Immer dabei“-T-Shirt, das sie von der LLG zu diesem Anlaß überreicht bekamen.

Auch einige Freunde der LLG, die selbst nicht Mitglied sind, helfen von der ersten Stunde an: mit einem besonderen T-Shirt dankte die LLG Jens Wellmans, Peter Fritzen, Edith Schütz, Peter Schütz und Gerd Kempkens.

8. Januar 2012 - Marc-André Ocklenburg und Mariëtte ten Bokkel-Ammerlaan sind die Sieger 2012!

Nach dem Schnee im Jahr 2011 waren die Vorbedingungen in diesem Jahr wesentlich angenehmer: bei etwa 8 Grad, bedecktem Himmel und ein paar kleinen Schauern, aber auch einigen Sonnenstrahlen gingen 329 Läuferinnen und Läufer auf den 6km-Rundkurs, der deutlich besser zu belaufen war als im Vorjahr.

Als erster von diesen überquerte schließlich Marc-André Ocklenburg (LG Alpen) nach 2:44:44 die Ziellinie und folgte damit in der Siegerliste auf Vor­jahres­sieger Robert Wilms, der in diesem Jahr seinen geplanten Start leider absagen mußte. Auf dem zweiten Platz folgte Torsten Schneider (LAZ Puma Troisdorf); mit knapp zwei Minuten Rückstand Abstand folge ihm Thorsten Kwekkeboom (ebenfalls LG Alpen), der 2:48:57 benötigte.

Als erste Dame kam Mariëtte ten Bokkel-Ammerlaan (Athletico '73, Hengelo/NL) nach 3:17:02 ins Ziel und trat damit die Nachfolge von Mareen Hufe an, die im Vorjahr den Titel bei den Damen holte, in diesem Jahr aber nicht an den Start gegangen war. Es folgte - Sybille Möllensiep (SUS Schalke 96), die mit 3:19:10 zum wiederholten Mal „nur“ Zweite wurde. Auf dem Bronzeplatz landete Anke Lehmann (Sport Matern/Goch), die letztlich 3:21:47 benötigte.

Die schnellste Mannschaft war diesesmal mit neuem Streckenrekord von 8:56:59 LG Alpen (Marc-André Ocklenburg, Thorsten Kwekkeboom, Carina Fierek) deutlich vor dem „JGB-Team 135“ (Michael Brudereck, Michael Janssen, Stefan Güdden) in 9:53:20 und dem Team von SuS Schalke 96 (Markus Apelmeier, Sybille Möllensiep, Walter Thamm) in 10:02:41.

Erwähnenswert: die Marathon-Legenden und (Ex-)Weltrekordinhaber in Sachen Anzahl gelaufener Marathons, Horst Preisler, Christian Hottas und Sigrid Eichner, konnten ihren jeweiligen Rekordzahlen in Kevelaer einen weiteren Lauf hinzuaddieren.

Ein nochmaliger herzlicher Dank geht an alle Sponsoren, besonders aber an die Stadt Kevelaer und den Betriebshof für die hervorragende Unterstützung!

Hier geht's zu den Ergebnislisten.

5. Januar 2012 - „Runner's World“ und „marathon4you.de“ berichten

Fotograf Thomas Wenning wird wie im letzten Jahr wieder vor Ort sein; seine Bilder werden noch am Ver­an­stal­tungs­tag bei Runner's World veröffentlicht. Eine noch größere Auswahl an Bildern von Thomas Wenning wird bei laufen.de erscheinen.

Auch marathon4you.de ist in Person von Joe Kelbel wieder dabei und wird einen Laufbericht veröffentlichen.

22. September 2011 - ausgebucht!

Die Online-Anmeldung ist geschlossen!

Das Teilnehmerlimit ist erreicht! Jetzt hilft nur noch ein Tauschgesuch im LLG-Gästebuch - erfahrungsgemäß können einige gemeldete TeilnehmerInnen dann doch nicht starten und bieten ihre Startnummer zum Tausch an. Weitere Informationen im Gästebuch!

12. September 2011 - Endspurt in der Anmeldung

Es hat nur vier Wochen gedauert, und schon liegen bereits mehr als 300 bestätigte Meldungen vor! Es sind nur noch weniger als 50 Startplätze verfügbar!

31. August 2011 - Halbzeit

Nach nur 17 Tagen sind bereits mehr als 200 Startplätze bestätigt, insgesamt liegen schon über 250 Meldungen vor!

23. August 2011 - das erste Viertel ist voll!

Die ersten 100 Startplätze sind schon vergeben, und das nach nur etwas mehr als einer Woche!

14. August 2011 - Online-Anmeldung ist eröffnet!

Auf geht's - die Online-Anmeldung ist eröffnet!

Jetzt heißt es schnell zugreifen und sich einen der heißbegehrten 400 Startplätze sichern, denn erfahrungsgemäß wird der Lauf bereits etwa Mitte Oktober ausgebucht sein!

Wir freuen uns schon auf zahlreiche Teilnehmer!

9. August 2011 - Ausschreibung 10. LLG Kevelaer-Marathon

Die Ausschreibung ist veröffentlicht; das Ausschreibungsheft steht ebenfalls zum Download bereit.

20. März 2011 - Ankündigung 10. LLG Kevelaer-Marathon am 8. Januar 2012

Die zehnte Auflage des LLG Kevelaer-Marathons wird am Sonntag, 8. Januar 2012 stattfinden. Startschuß ist um 10:00 an der Jugendherberge Kevelaer.

Das Teilnehmerlimit wird wie im letzten Jahr bei 400 Läuferinnen und Läufern liegen.

Die Online-Anmeldung wird traditionell am Tag des Monschau-Marathons, in diesem Jahr also am Sonn­tag, 14. August 2011 eröffnet. Verfrühte An­meld­ungen, die uns vor diesem Datum erreichen, werden nicht berücksichtigt!

Die Zeitnahme wird wieder mithilfe des „Champion­Chip“ durchgeführt. Ohne Chip ist eine Teilnahme nicht möglich; Leihchips stehen natürlich zur Ver­fügung.

Informationen 2011

26. Januar 2011 - Zusätzliche Ergebnislisten zum Download

Neben der Zieleinlaufliste und der Teamwertung stehen nun auch die Altersklassenliste sowie die nach Frauen und Männern getrennte Wertung als PDF zum Download bereit - nicht nur für 2011, sondern auch für die vergangenen Jahre. Außerdem wurden die Listen optisch etwas besser aufbereitet. An der Inhalten hat sich selbstverständlich nichts geändert.

Die Links zu den PDFs finden sich auf der Ergebnisseite jeweils im Kopf der betreffenden Liste.

9. Januar 2011 - Robert Wilms und Mareen Hufe gewinnen den 9. LLG Kevelaer-Marathon

Wieder einmal meinte der Wettergott es besonders gut mit dem LLG-Marathon: zuerst schickte er warmen Regen, um das Eis von der Strecke zu tauen, und zum Lauf selbst spendierte er sogar andauernden Sonnenschein.

Unter diesen Bedingungen gingen 316 Marathonis auf den 6km-Rundkurs, der auf dem unbefestigte Teil zwar stellen­weise etwas weich (sprich: matschig), ansonsten der Jahres­zeit entsprechend aber gut zu belaufen war; 294 sollten schließlich das Ziel erreichen. Als erster von diesen überquerte schließlich Robert Wilms aus Schalksmühle nach 2:53:08 die Ziellinie und folgte damit in der Siegerliste auf Vor­jahres­sieger Michael Kaiser, der in diesem Jahr seinen geplanten Start leider absagen mußte. Auf dem zweiten Platz folgte Burkhard Schrage (Marathon Soest), den 200m vor dem Ziel ein Wadenkrampf befiel, so daß er das letzte Stück gehend zurücklegen mußte und so mit 3:00:28 nur ganz knapp die 3-Stunden-Grenze verpaßte. Mit nur wenigen Sekunden Abstand folge ihm kurz darauf Michael Piechocki (ASV Duisburg), der 3:01:21 benötigte.

Als erste Dame kam Mareen Hufe (Triminators TV Voerde) nach 3:18:42 ins Ziel und trat damit in die Fußstapfen von Kirsten Sonnenschein, die im Vorjahr den Titel bei den Damen holte, in diesem Jahr aber nicht an den Start gegangen war. Es folgte Sybille Möllensiep (SUS Schalke 96), die mit 3:22:31 wieder einmal „nur“ Zweite wurde. Auf dem Bronzeplatz landete Barbara Jedras (TuSEM Essen), die lange Zeit die Damenkonkurrenz angeführt hatte und letztlich 3:25:28 benötigte.

Die schnellste Mannschaft war diesesmal mit 10:02:48 SUS Schalke 96 (Klaus Jacob, Markus Apelmeier, Sybille Möllensiep) knapp vor dem TSV Weeze (Werner van Dongen, Karl-Heinz Weyenberg, Stefan Foreman) in 10:03:51 und dem Team Feuerwehr SV Düsseldorf (Wolfgang Vogt, Frank Oesterheld, Andreas Spieckermann) in 10:26:37.

Erwähnenswert: die beiden Marathon-Legenden und Weltrekordinhaber in Sachen Anzahl gelaufener Marathons, Horst Preisler und Sigrid Eichner, konnten ihren jeweiligen Rekordzahlen in Kevelaer einen weiteren Lauf hinzuaddieren.

Ein nochmaliger herzlicher Dank geht an alle Sponsoren, besonders aber an die Stadt Kevelaer und den Betriebshof für die Räumung und Präparierung der Strecke!

Hier geht's zu den Ergebnislisten.

7. Januar 2011 - Der 9. LLG Kevelaer-Marathon findet definitiv statt!

Waren die Straßen rund um die Jugendherberge Kevelaer am Anfang der Woche noch in einem bedenklichen Zustand, kann nun nach einer letzten Streckenbesichtigung am heutigen Nachmittag Entwarnung gegeben werden: Dank des Regens und des Tauwetters der letzten Tage, vor allem aber durch den unermüdlichen Einsatz der Mitarbeiter des Bauhofs der Stadt Kevelaer ist die Laufstrecke nun in einem Zustand, der ein gefahrloses Belaufen möglich macht. Der asphaltierte Teil der Strecke ist völlig frei, der unbefestigte Abschnitt wird am Samstag nochmals durch den Bauhof mit Split abgestreut; das weiterhin anhaltende Tauwetter wird seinen restlichen Teil beitragen. Allerdings wird bedingt durch Regen und Tauwasser die Strecke am Sonntag nicht völlig abgetrocknet sein.

Somit steht dem Startschuß um 10:00 an der Jugendherberge nichts mehr im Weg!

6. Januar 2011 - „Runner's World“ und „marathon4you.de“ berichten

Fotograf Thomas Wenning wird wie im letzten Jahr wieder vor Ort sein; seine Bilder werden noch am Veranstaltungstag bei „Runner's World“ veröffentlicht.

Auch „marathon4you.de“ ist in Person von Werner Kerkenbusch wieder dabei und wird einen Laufbericht veröffentlichen.

19. November 2010 - ausgebucht!

Die Online-Anmeldung ist geschlossen!

Das Teilnehmerlimit ist erreicht! Jetzt hilft nur noch ein Tauschgesuch im LLG-Gästebuch - erfahrungsgemäß können einige gemeldete TeilnehmerInnen dann doch nicht starten und bieten ihre Startnummer zum Tausch an. Weitere Informationen im Gästebuch!

28. Oktober 2010 - der erste Presse-Vorbericht

„Unser Kevelaer“, die RP-Monatsbeilage, bringt einen ersten Vorbericht zum 9. LLG-Marathon.

27. Oktober 2010 - Endspurt!

über dreihundert Teilnehmer sind bereits gemeldet. Wer noch teilnehmen möchte, sollte nicht mehr allzulange warten - das Limit von 400 Personen wird in Kürze erreicht sein!

30. September 2010 - Halbzeit!

Es sind bereits mehr als 200 Läuferinnen und Läufer gemeldet!

1. September 2010 - das erste Viertel ist voll!

Die ersten 100 Startplätze sind schon vergeben!

8. August 2010 - Online-Anmeldung ist eröffnet!

Auf geht's - die Online-Anmeldung ist eröffnet!

Jetzt heißt es schnell zugreifen und sich einen der heißbegehrten 400 Startplätze sichern, denn erfahrungsgemäß wird der Lauf bereits etwa Mitte Oktober ausgebucht sein!

Wir freuen uns schon auf zahlreiche Teilnehmer!

19. Mai 2010 - neue Webseite des LLG Kevelaer-Marathons online!

Nachdem der LLG Kevelaer-Marathon sich jahrelang seinen Platz im Internet mit der LLG-Vereinshomepage teilen mußte, war es nun an der Zeit, ihm seinen eigene Seite im Netz zu gönnen: ab sofort ist die neue Internetpräsenz

http://www.kevelaer-marathon.de/

freigeschaltet. Kommentare und Anregungen zur neuen Seite sind willkommen; für Fehler ist natürlich nur der Webmaster verantwortlich ;-)

7. März 2010 - Ankündigung 9. LLG Kevelaer-Marathon am 9. Januar 2011

Die neunte Auflage des LLG Kevelaer-Marathons wird am Sonntag, 9. Januar 2011 stattfinden. Startschuß ist um 10:00 an der Jugendherberge Kevelaer.

Das Teilnehmerlimit wird wie im letzten Jahr bei 400 Läuferinnen und Läufern liegen.

Die Online-Anmeldung wird traditionell am Tag des Monschau-Marathons, in diesem Jahr also am Sonn­tag, 8. August 2010 eröffnet. Verfrühte An­meld­ungen, die uns vor diesem Datum erreichen, werden nicht berücksichtigt!

Die Zeitnahme wird wieder mithilfe des „Champion­Chip“ durchgeführt. Ohne Chip ist eine Teilnahme nicht möglich; Leihchips stehen natürlich zur Ver­fügung.